• Dauer

    3 – 4 Stunden

  • Verfügbarkeit

    September bis März

  • Abholung

    Zwischen 20:30 – 21:15

  • Preis

    Kinder bis (einschließlich) 5 Jahre :: frei *
    Kinder zwischen 6 und 14 Jahren :: 4.250 ISK
    Erwachsene (ab 14+ Jahre) :: 8.500 ISK

  • Details

    Für Reisegruppen ab 10 bis 19 Personen bieten wir eine kostenlose Abholung direkt vom Hotel.

* jeder zahlende Erwachsene kann max. einen freien Kindersitzplatz in Anspruch nehmen
Falls es uns während eines unserer Termine nicht gelingt die Polarlichter zu sehen, bieten wir Ihnen einen freien Eintritt zur nächstmöglichen Tour.

Erleben und genießen Sie die Polarlichter mit den eigenen Augen!

Die hellen Lichter der tanzenden Aurora borealis sind eigentlich Kollisionen zwischen elektrisch geladenen Teilchen von der Sonne, die in die Erdatmosphäre einschlagen. Die Aurora wird oberhalb den magnetischen Polen der nördlichen und südlichen Hemisphäre wahrgenommen. Im Norden ist sie als ‘Aurora borealis’ bekannt.

Was verursacht die ‘Aurora borealis’ ?

sie entsteht durch Sauerstoffatome, die in gut 100 km Höhe über der Erde angeregt auf andere Teilchen treffen

Das Nordlicht ist tatsächlich das Ergebnis von Kollisionen zwischen gasförmigen Teilchen in der Erdatmosphäre mit geladenen Teilchen von der Sonne, die die Atmosphäre durchlässt.

Wo sind die besten Orte, um die Nordlichter zu erblicken ?

Polarlichter sind in der nördlichen und südlichen Hemisphäre zu sehen. Dieses Naturereignis nennt man im Norden “Aurora borealis” und im Süden “Aurora australis”.

Die Nordlichtzone verläuft über die Südspitze Grönlands und Islands, die Nordküste Norwegens und das Küstengewässer Nordsibiriens. Die besten Gebiete, um das beeindruckende Nordlichtschauspiel zu beobachten, sind in der Regel Orte, die über möglichst wenig Lichtverschmutzung von Städten verfügen, wie kleinere Gemeinden und weniger bewohnte Gebiete im Norden.

Wann sind Nordlichter am besten zu sehen ?

Die Nordlichter lassen sich in der Regel am besten im Winter beobachten.

die Nordlichtaktivität ist periodisch mit einem Höhepunkt etwa alle 11 Jahre

Lange Phasen der vollkommenen Dunkelheit sowie auch häufig klarer Nachthimmel bieten viele gute Möglichkeiten für das Beobachten der Aurora. Die beste Uhrzeit für die Beobachtung dieses Naturspektakels ist gewöhnlich gegen Mitternacht Ortszeit.